32. Eichhörnchen-Tour am 21. August 2021

Hier klicken für Impressionen und Informationen

Mein ganzer Dank geht an alle, die dazu beigetragen haben, dass unsere 32. RTF-Tour 2021 so ein voller Erfolg wurde. Nicht nur das herrliche Sommerwetter war der Garant für die tolle Veranstaltung, sondern auch die vielen freiwilligen Unterstützer.

Der Start der 240 angereisten Teilnehmer war sicherlich für den Radsport in Berlin ein highlight. Im geschlossenen Verband ging es kreuz in quer durch Berlins Bezirke. Auch der Berliner Polizei Motorrad und Pkw-Staffel, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte, gilt unser besonderer Dank. Auch die Motorrad Touren Blocker Staffel war immer zur Stelle, wenn ihre Hilfe benötigt wurde.

Herr René Rögner-Franke vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf hat einen großen Anteil daran, dass die Zehlendorfer Eichhörnchen überhaupt ihre Veranstaltung ausrichten konnten, da Herr Rögner-Franke die Kontakte zum Gesundheitsamt für uns hergestellt hat und sodann das gültige Hygienekonzept vom Gesundheitsamt rechtzeitig vorlag.

Super war auch, dass der am Tag zuvor neu gewählte Präsident des Berliner Radsportverbandes, Claudiu Ciurea, Teilnehmer bei unserer Tour war und die gesamte Strecke mit absolvierte.

Hervorheben möchte ich insbesondere das positive Verhalten der Teilnehmer bezüglich des Hygienekonzeptes, welches erst 24 Stunden vor dem Veranstaltungstag in Kraft getreten ist. Jeder war bereit, die notwendigen neuen Abläufe in kauf zu nehmen. Auch hier nochmals an alle Teilnehmer unser Dank für euer Verständnis.

Leider hatten wir auf unserer Tour zwei Zwischenfälle. Der eine konnte mit einem Pflaster behandelt werden, wobei es im anderen Fall leider nicht so glimpflich ausging. Eine Teilnehmerin von RV Iduna musste leider durch die Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht werden. Wir wünschen ihr auf diesem Wege alles Gute und baldige Genesung.

Die Mitglieder um Bernd Otto, Norbert Flor und dem 1. Vorsitzenden bedanken sich nochmals bei all denen, die dazu beigetragen haben, dass die 32. RTF-Tour überhaupt in Zeiten von Corona stattfinden konnte.

Stolz war der Veranstalter auch auf das Bild in den ersten Reihen – 40 Teilnehmer in Eichhörnchentrikots führten das Gesamtpeloton an und sorgten für ein tolles Gesamtbild.

Sportkamerad Andreas Schmidt vom BSV ADW e.V. stellte den Zehlendorfer Eichhörnchen seine tollen Fotos mit vielen Sehenswürdigkeiten der 32. RFT-Tour zur Verfügung. Hierfür nochmals herzlichen Dank.

Wir hoffen für uns, dass wir in 2022 wieder unter normalen Bedingungen bei unserer 33. RTF-Tour uns alle gesund wiedersehen können.

Wir freuen uns auf euch.

Karsten Podlesch 1. Vorsitzender und sein Team rtf rtf rtf

Willkommen auf der Webseite der Zehlendorfer Eichhörnchen.

rtf